Holzverarbeitung

Die Höchmatt verfügt über eigenen Wald. Das aus der Waldpflege anfallende und das dazugekaufte Holz wird als Brennholz für einige Häuser und die Bäckerei genutzt. Das Holz wird gesägt, gespalten, transportiert und zum Trocknen aufgeschichtet. Diese sinnvolle und notwendige Tätigkeit erfordert grobmotorische Handfertigkeit, Geschicklichkeit, Augenmass und Gefühl, z.B. beim Aufschichten einer Holzbeige oder beim Aufladen eines Anhängers.